Kurse

Geburtsvorbereitung

Der Geburtsvorbereitungskurs soll schwangeren Frauen und auch ihren Männern über Geburtsablauf und Möglichkeiten der Geburt informieren und somit Ängste abbauen. Wichtige Übungen wie z.B. Atemübungen, Massagetechniken etc. geben praktische Tipps für die Geburtsstunden. Auch Informationen über Kindspflege, Wochenbettablauf sowie der Kontakt und Erfahrungsaustausch mit anderen Personen kennzeichnen diese Kursstunden. – für PaareIch führe, im Wechsel, mit meiner Kollegin Oxana Gertje einmal im Monat einen Geburtsvorbereitungs-Wochenendkurs für Paare, in der UNI-Klinik Homburg, durch. Die Kurse gehen Samstags und Sonntags von 10.00 – 17.00 Uhr. Die Kosten für die Schwangere werden von der Krankenkasse übernommen, die Kosten für den Partner betragen 50€.
– für Frauen

Weiterhin finden Geburtsvorbereitungskurse in der Uni-Klinik Homburg statt.

– zu Hause

Ich biete Einzelstunden bei Verordnung durch einen Arzt wegen schwangerschaftsbedingten Problemen z.B. massive vorzeitige Wehen, akute Blutungen, usw. an.

Babymassage -Balsam für Körper und Seele:

Durch sanfte Berührung wird das Immunsystem des Kindes gefördert,  das Herz-Kreislauf-System gestärkt, die Eltern-Kind-Bindung gefestigt, das Körpergefühl des Kindes positiv beeinflusst,…. Eine ideale Möglichkeit Wohlbefinden und Geborgenheit an unsere Kinder zu vermitteln.

Ich bemühe mich in meinen Babymassagekursen um eine ruhige und entspannte Atmosphäre. So ist es mir wichtig, die Teilnehmerzahl gering zu halten und so ca. 5-6 Mütter/Väter mit ihren Babys in der Massage anzuleiten.  In dieser Atmosphäre ist das Erlernen der Massagegriffe nicht schwer und die Babys können sich gut entspannen.   Ich orientiere mich bei der Massage an der schwedisch-indischen Babymassage.

Kursdauer: 4 x 1 1/2 Stunden

Kursort: Hebammenpraxis Wohlgemuth

Kursgebühr: 50€

Kurstermin: werden in der Rubrik „Neuigkeiten“ bekannt gegeben.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Rückbildungsgymnastik

Gezielte Übungen sollen Beckenboden und Bauchmuskulatur kräftigen, das Becken stärken und den Rücken entlasten. Auch die Beseitigung von schwangerschaftsbedingten Problemen und Pölsterchen soll auf dem Programm stehen. Nebenbei soll natürlich auch genug Platz für Entspannung und Spaß mit anderen Frauen sein!

Ich empfehle- nach Möglichkeit- das Kind für diese Stunde in der Woche beim Partner, Oma/ Opa ,…. unterzubringen, da Sie sich 1 Stunde in der Woche nur für sich und ihren Körper wirklich verdient haben!

 

Babyschwimmen

im Hallenbad Waldfischbach-Burgalben Dienstags von 14.00- 16.00 Uhr. Die Kurse finden in der Zeit von Mitte September bis Ende April statt und starten alle 8-10 Wochen.

Babyschwimmen ist eine liebevolle und unbeschwerte Art zur Förderung unserer Kinder. Hierbei können Motorik, Muskeln, Reflexe sowie Koordination und Eltern-Kind-Beziehung spielerisch weiterentwickelt und intensiviert werden. Die meisten Babys genießen die ungewohnte Bewegungsfreiheit im Wasser. Babys die Angst vor dem Wasser haben, werden behutsam mit dem Element Wasser vertraut gemacht. Außerdem bietet  Babyschwimmen eine gute Möglichkeit das Sozialverhalten von Babys zu fördern, da die Kinder hierbei mit anderen Babys in Kontakt gebracht werden. Auch ist dies eine gute Gelegenheit für Eltern, Kontakte mit anderen Eltern einfach und zwanglos zu knüpfen. So kann  Babyschwimmen zum wahren Genuss für Wasserbabys und deren Eltern werden!.

Kursdauer:    10×1 Std.

Kursgebühr:  85 € + Eintritt ins Schwimmbad (2,50€ pro Erwachsenen)

Kurstermine: die genauen Termine werden in der Rubrik „Termine“  eingetragen und auf Facebook, Google+ veröffentlicht.